Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    darkliar

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   13.06.14 19:44
    I've been cut off
   19.06.14 13:32
    Very interesting tale
   11.07.14 23:14
    I work for myself http:/
   19.07.14 02:40
    I came here to study htt
   20.07.14 06:38
    Thanks for calling http:
   23.09.14 08:52
    I don't like pubs http:/



http://myblog.de/motty-unterwegs

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rund um Telawi

In Telawi bin ich bei einem sehr netten aelteren Ehepaar untergekommen ( der Mann meint ich soll sie Mama und Papa nennen^^).

Um Telawi herum gibt es vor allem Weinbau und einige sehr schoene alte Kirchen, von denen hab ich auch einige besichtigt.

Direkt bei Telawi stehen Dzveli (alt) und Akhali (neu) Shuamta. Das alte Shuamta ist ein heute verlassenes kleines Klostergelaende, die einzigen Bewohner, die mich empfangen haben waren eine Maus und viele Moskitos^^. Im neuen Shuamta ist das Frauenkloster allerdings in vollem Gange, weswegen ich leider nicht Fotographieren durfte.

Etwas weiter weg iegt das heute verlassene Gelaende der Universitaet von Ikalto, hier haben viele grosse Georgier studiert, von der Universitaet sind nur noch Ruinen uebrig, die Kirche dort ist aber noch recht gut erhalten ( und da ich dort alleine war durfte ich ausnahmsweise sogar innen fotographieren).

Noch weiter auf meinem Weg liegt das Moenchskloster Alaverdi, dort steht die groesste Kirche des Landes, obwohl dort renoviert wird und ueberall Bauarbeiter rumlaufen, wurde mir auch hier das Fotographieren verboten.

Mein letzter Halt vorerst war Gremi, der alte Koenigssitz von Kachetien. Da Telawi nicht sehr gut befestigt und schlecht haltbar war hatte sich der Thron nach Gremi in eine sehr schoene Felsenfestung zurueckgezogen.

Bilder gibts erst wieder am ersten, das Limit ist erreicht.

Okoli Telavija

V Telawiju zivim pri zelo simpaticnem starejsem paaru (moz celo pravi, da jih naj imenujem mami in oci^^)

Okoli Telavija je veliko vinogradov in kar nekaj zelo lepih starih cerkev, teh sem si nekaj ogledal.

Takoj pri Telaviju lezita Dzveli (stara) ind Akhali (nova) Shuamta. Stara Shuamta je , danes zapusceni, mali samostan. Edini prebivalci, ki sem jih srecal so bili ena mis ind veliko komarjev. Nova Shuamta je zenski samostan, ki se vedno obratuje, zaradi cesar na zalost nisem smel fotografirati.

Nekaj dalje od Telavija lezi, tudi dan danes zapuscena, universiteta Ikalto, tukaj se je ucilo nekaj najvecjih gruzincev. Od univerzitete so ostale samo se rusevine, a je tamkajsna cerkev kar dobro ohranjena, ker sem bil tukaj totalno sam sem smel tukaj za izjemo celo fotografirati v cerkvi.

Se naprej na moji poti lezi moski samostan Alaverdi, tam stoji najvecja cerkev gruzije. Ceprav jo trenutno renovirajo in so povsod delavci mi tudi tukaj niso dovolili fotografirati.

Moj za enkrat zadnji ogled je bil Gremi, nagdanji sedez kraljev Kahetije. Ker je Telawi zelo slabo obranovan in se ga da relativno lahko zavzeti, se je preselil kralj v ta zelo lepi grad na skalah.

Slike bodo spet prvega, smo deosegli mesecni limit.

 

29.5.10 13:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung